Medienmitteilungen

Bern, 12. September 2011
Heute Morgen haben die Behindertenorganisationen insieme Schweiz, Vereinigung Cerebral Schweiz und Procap Schweiz zusammen mit betroffenen Jugendlichen und einem Dutzend Nationalräten/-innen über 100'000 Unterschriften der Petition «Berufsbildung für alle - auch für Jugendliche mit Behinderung» bei der Bundeskanzlei in Bern deponiert. Die Petitionäre fordern von Bundesrat und BSV, dass die Hürden für die zweijährige Berufslausbildung für Jugendliche mit Behinderung nicht erhöht werden. Sie wehren sich gegen einen Abbau aus reinen Rentabilitätsgründen.

Medienmitteilung (PDF | 57KB) Dokumentation (PDF | 490KB)

Bern, 9. Juni 2011
Petition «Berufsbildung für alle – auch für Jugendliche mit Behinderung» Parlamentarisches Komitee stellt sich gegen den Abbau bei der Berufsbildung für Jugendliche mit Behinderung

Am 9. Juni hat sich eine Gruppe von Parlamentsmitgliedern mit VetreterInnen von insieme Schweiz, Vereinigung Cerebral Schweiz und Procap Schweiz getroffen. Dabei wurden die umstrittenen Abbaupläne des Bundesrates und des Bundesamtes für Sozialversicherung (BSV) im Zusammenhang mit der Berufsbildung von Jugendlichen mit Handicap erläutert. Bereits haben 25'000 Menschen die vor einem Monat lancierte Petition «Berufsbildung für alle – auch für Jugendliche mit einer Behinderung» unterschrieben. Und auch ein breit abgestütztes Patronatskomitee mit aktiven und ehemaligen Bildungspolitiker/-innen aus verschiedenen Lagern unterstützt das Anliegen der Petitionäre.

Medienmitteilung (PDF | 115KB)

Bern, 9. Mai 2011
insieme Schweiz, die Vereinigung Cerebral Schweiz und Procap Schweiz haben heute in Bern die Petition „Berufsbildung für alle – auch für Jugendliche mit Behinderung“ gestartet. Mit der Petition fordern die drei Organisationen den Bundesrat auf, für Jugendliche mit einer Behinderung eine berufliche Grundausbildung zu garantieren, auch wenn sie stärker beeinträchtigt sind und keine Chancen auf dem ersten Arbeitsmarkt haben.

Medienmitteilung (PDF | 111KB)